logo herz:bewegt

Für ambitionierte Sportler:innen und Amateure
Sport­­medi­zin und Leistungs­diagnostik

Erreichen Sie Ihre Ziele. Mit einem persönlichen Trainingsplan.
Trainieren Sie richtig? Hart genug oder sogar zu viel?

Richtiges Training ist für jeden Menschen individuell, denn jeder Mensch ist anders. Standardisierte und allgemeine Trainingstipps sind zwar nicht ganz falsch, sie sorgen aber auch häufig für Enttäuschungen, weil Erfolge ausbleiben oder eine Stagnation eintritt. Für das perfekte Training muss man sich, seinen Körper und sein ganz eigenes Leistungsprofil kennen.
Dann macht das Training richtig Sinn und viel mehr Spaß.
Wir sind Ihr kompetenter Partner mit folgenden Spezialsprechstunden: 

Sportkardiologie

Körperliche Aktivität oder Sport kann viele Herzerkrankungen sowie kardiovaskuläre Risikofaktoren (Blutdruck, Blutfette oder Blutzucker) günstig beeinflussen.

Sport nach Krebs

Wir zählen zu den wenigen Fachpraxen, die eine Spezialsprechstunde für Kardio-Onkologie anbieten

Leistungstests
Für wen sind die Leis­tungs­tests gedacht?

Die Leistungstests sind generell für alle, die einfach wieder mit dem Training beginnen möchten

Für Hobby- und Freizeitsportler:innen

Für ambitionierte Sportler:innen mit Ausdauerzielen,
z. B. beim Laufen, Radfahren, Triathlon oder Bergsteigen

Kompetenz in Kardiologie
Was ist in der Leistungs­dia­gnostik enthalten?

Das kommt auf Sie und Ihre Ziele an.
Wir bieten eine breite Palette an Analysen und Op­ti­mie­run­gen an. Welcher Weg zum persönlichen Trai­nings­plan der richtige ist, legen wir zu­sammen in einem aus­führ­lichen Arztgespräch fest.
  • BIA-Körperanalyse: Bestimmung der Kör­perkomposition mit Muskel- und Fett-Masse für eine gezielte Ziel­setzungmehr dazu →
  • Blutanalyse zur Messung der per­sönlichen Nährstoff-Versorgung bezüglich Vitamine, Mineralien und Spuren­elementenmehr dazu →
  • EKG und Blutdruck-Messung mit integrierter Pulswellen-Analyse zur Messung der Gefäßwandsteifigkeit
    mehr dazu →
  • Ultraschall des Herzens (Echokardiographie) zur Differenzierung zwischen sportbedingten und krankhaften kardialen Veränderungenmehr dazu →
  • Lungenfunktionsprüfung zur Erkennung von Atemwegs- und Lungenerkrankungen (z. B. Hyperreagibilität)mehr dazu →
  • Spiroergometrie zur Bestimmung der maximalen Sauerstoffaufnahme (VO2-max) als objektiver Parameter der aktuellen körperlichen Leistungsfähigkeitmehr dazu →
  • Laktatdiagnostik zur Bestimmung der individuellen aeroben und anaeroben Stoff­wechsel­grenzen zur Festlegung der individuellen Trainingsbereichemehr dazu →
Wir bieten Leistungsdiagnostik für verschiedene Zielstufen an:
Sportmedizinische Untersuchung
für Hobby- und Freizeitsportler:innen
Mehr erfahren
Leistungsdiagnostik auf Profi-Niveau
für ambitionierte Sportler:innen
Mehr erfahren

Auswertung und Ergebnis
Welches Ergebnis bekommen Sie nach dem Leis­tungs­test?

Nachdem eine Leis­tungs­dia­gnostik bei Ihnen durch­ge­führt wurde, be­kommen Sie von uns einen auf Sie per­sönlich ab­ge­stimmte, me­di­zinisch valide Trainings­empfehlung mit der Sie Ihre Ziele erreichen können.
  • Auswertung Ihrer persönlichen Leistungszonen
  • Zielorientiertes Training mit Erreichen von Meilensteinen
  • Kontinuierliches Monitoring des Trainingsfortschritts

Ablauf
Wie läuft der Test ab?

Bequeme Online-Termin-Vereinbarung

Wählen Sie einfach einen passenden Termin zur sportmedizinischen Leistungsdiagnostik für Sie aus. Die endgültigen Angebotsinhalte müssen Sie nicht vorab entscheiden; sprechen Sie einfach mit uns vor Ort.
Terminvereinbarung
Bitte beachten!
Bitte achten Sie darauf, dass Sie sich ab ca. 48 Stunden vor dem Termin keinen intensiven Belastungen mehr aussetzen. Regenerative sportliche Einheiten sind weiterhin möglich und haben keinen negativen Einfluss auf die Testergebnisse.

Diese Sachen sollten Sie zum Termin bitte mitbringen:
  • Relevante Vorbefunde, falls vorhanden
    (gerne auch vorab  per E-Mail oder Fax)

    Dazu zählen bspw. auch Laktat­aus­wer­tun­gen, Spiro­­ergo­me­trie­aus­wertungen oder sonstige Trainings- und Test­auswertungen. 
  • Sportsachen

    Bitte bringen Sie un­bedingt Sportsachen mit, bei uns wird es für gewöhnlich immer schweiß­­treibend!
    (Lauf- oder Radschuhe, (kurze)Sporthose, (kurzes) T-Shirt, für die Damen: Sport-BH)

Ihr persönlicher
Check-in bei herz:bewegt

Ankommen und Aufnahme Ihrer allgemeinen Patientendaten.

Sind Sie zum ersten Mal bei uns, nehmen wir zu­nächst Ihre persönlichen Daten an unserer An­meldung auf.
Im Anschluss bespricht Dr. Martin Klügl persönlich Ihre gesundheitliche Vor­ge­schichte, Ihre aktuelle gesundheitliche Situation und Ihre Ziele.

Allgemeine körperliche Unter­su­chungen

Hierbei untersuchen wir z. B. Körpergröße, Gewicht, Muskelmasse und Blut­druck.

Ausführliches Arztgespräch zur aktuellen Fitness und Trai­nings­­zielen

Darauf entwicklen wir das weitere Vorgehen, in den meisten Fällen folgt eine ärztliche körperliche Un­tersuchung, die Körper­ver­messung, ein Ruhe-EKG, ein Belastungs-EKG mit Bestimmung des Fit­ness­zustands sowie bei Bedarf weitere Untersuchungen wie Ultra­schall oder Lungenfunktion.

Spezifische Leistungs­messungen und per­sön­liches Leis­tungs­­profil

Jetzt geht es um Leistung.
Ausgiebige und be­gleitende Belastungstests geben uns die Erkenntnisse für ein per­sönliches Profil. Hierbei setzen wir auf verschiedene Leis­tungs­tests:
Ergometrie
Ultraschall
Atemgasanalyse
EKG

Ergebnis­gespräch
mit dem Arzt

Für Ihr persönliches Arzt­gespräch nehmen wir uns gerne Zeit und setzten uns hierfür für eine gemeinsame Auswertung und Erläuterung Ihrer Befunde mit Ihnen zusammen.
Ergebnisbesprechung mit dem Arzt
Für eine optimale Besprechung und zur Erstellung eines persönlichen Trainingsplans, sowie weiterer Empfehlungen, findet das Ergebnisgespräch nach dem Leistungstest in der Regel am Computer statt.
Wir bieten Leistungsdiagnostik für verschiedene Zielstufen an:
Sportmedizinische Untersuchung für
Hobby- und Freizeitsportler:innen
Mehr erfahren
Leistungsdiagnostik auf Profi-Niveau für ambitionierte Sportler:innen
Mehr erfahren